Erdnuss-Granatapfel Cookies

Nachdem ich gestern in einem anderen Blog (Miss Sweethearts Bakery)ein ganz tolles Rezept für Erdnusskekse entdeckt habe, konnte ich einfach nicht anders und musste heute auch welche backen 🙂 . Ich habe das Rezept minimal abgewandelt und ich muss sagen, mega lecker 🙂

Erdnuss Peanut Granatapfel Cookies

Zutaten

50 g Mandeln gemahlen
75 g Erdnussmehl (gibts z. B. bei Soulfood Lowcaberia)
1/2 Päckchen Backpulver
1 Ei
2 EL Erdnüsse
3 EL Granatapfel Kerne
50 g Erythrit
50 g Erythrit Rohrzucker
100 g Frischkäse (pur)
40 g Butter

Die Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Frischkäse, die Butter (weich) und das Eiweiß verquirlen. Dann Erythrit und Erythrit Rohrzucker dazugeben. Anschließend das Erdnussmehl, Mandeln und Backpulver mischen und zur Frischkäse Masse geben. Erdnüsse und Granatapfelkerne Kerne untermischen. Dann etwa einen Teelöffel von dem Teig pro Keks auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Kekse etwa 15-20 Minuten backen. Bei mir waren sie nach 15 Minuten fertig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s