Rote Beete- und Blumenkohlpüree mit Ofenhähnchen

Zutaten

1 große Kugel Rote Beete
1 Blumenkohl
400g Hähnchenbrustfilet
Muskat, Salz, Pfeffer, Tomatenflocken, Petersilie, Schnittlauch,
1 EL Sesam
Olivenöl
50g Frischkäse
25g Parmesan

Die Zubereitung

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Das Hähnchen waschen und in kleine Stücke schneiden. In einer Auflaufform mit Tomatenflocken, Salz, Pfeffer, Petersilie, Schnittlauch und Sesam sowie dem Olivenöl marinieren. Anschließend mit Albfolie abdecken und für 30 Minuten in den Backofen geben. Den Blumenkohl in Salzwasser kochen, bis er weich ist. Dann etwa 4 EL von dem Blumenkohl mit der Roten Beete mischen. Anschließend mit dem Pürierstab pürieren. Kurz aufkochen, anschließend 2 TL Frischkäse hinzugeben und mit Salz und Muskat abschmecken.
Den restlichen Blumenkohl pürieren und dann den restlichen Frischkäse, den Parmesan, Muskat, Salz und Pfeffer unterrühren.
Ich hatte noch etwas Brokkoli über, den habe ich nur kurz in der Pfanne gedünstet und mit Salz und Pfeffer gewürzt.
Alles anrichten und fertig ist ein leckeres Mittag oder Abendessen 🙂

Rote Beete Blumenkohl Püree Hähnchenbrustfilet ofen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s