Nusskuchen mit Schokoglasur

Zutaten

100 g Butter
150 g Erythrit
6 Eier
1 Fl. Buttervanille Aroma (Backzubehör)
400 g Haselnüsse gemahlen (oder Mandeln)
1 Päckchen Backpulver
1 TL Zimt
80 g Schokolade (90% oder z. B. MinusZ Schokolade LowCarb Schoko-Produkttest)
20 g Haselnüsse gehackt oder Mandeln gehackt

Die Zubereitung

Die Butter leicht schmelzen und mit Erythrit, dem Aroma und den Eiern mit einem Handmixer vermengen. Die gemahlenen Nüsse, das Backpulver und den Zimt vermengen und unter die Butter-Ei Masse geben. Eine 18cm Form einfetten und den Teig einfüllen. Den Kuchen dann bei 180 Grad Umluft für 30-40 Minuten backen.
Anschließend den Kuchen mit der Schokolade glasieren, hierzu die Schokolade im Wasserbad erwärmen. Anschließend die gehackten Nüsse in einer Pfanne kurz anrösten und über den Kuchen geben.

Nusskuchen Schokolade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s