Fatburner Drink

Zutaten

Saft von 1/2 Zitrone
150 Ml Kokosmilch (Alpro)
2 EL griechischer Jogurt
Zimt
Flavourdrops oder Erythrit zum süßen

Die Zubereitung

Die Zitrone auspressen und alles miteinander verrühren 🙂

Warum Zimt so gesund ist (Quelle: Slim Style)

Blutzucker: Zimt enthält Wirkstoffe, die den Blutzuckerspiegel senken. Da mit einem niedrigen Blutzuckerspiegel indirekt auch der Insulinspiegel geregelt wird, steigt die Fettverbrennung beim regelmäßigem Verzehr. Wird Zimt in Form von Kapseln oder Tabletten über einen längeren Zeitraum hinweg (mindestens 3 Wochen) eingenommen, lässt sich der Blutzuckerspiegel um circa 30 Prozent senken.

Fettverbrennung: Schwedische Studien haben ergeben, dass das Weihnachtsgewürz nicht nur die Fettverbrennung ankurbelt, sondern dass durch den Verzehr auch weniger Fett eingelagert wird. Das wiederum ist auf eine niedrigere Insulinproduktion zurückzuführen, die ebenfalls beeinflusst wird.

Appetit: Eine weitere positive Wirkung von Zimt ist, dass er offensichtlich den Appetit bremst. Weil der Blutzuckerspiegel relativ stabil bleibt, fallen Heißhungerattacken weg. Das Gewürz kann also als natürlicher Appetitzügler verwendet werden.

Thermogenese: Und last but not least zählt Zimt zu den wärmenden Gewürzen. Das heißt, wenn Sie das Gewürz verzehren, steigt Ihre Körpertemperatur kurzfristig an. Weil dazu immer Energie notwendig ist, verbrauchen Sie mehr Energie und somit auch mehr Kalorien. Zimt kann also auch den Kalorienverbrauch steigern.

Zimt Zitrone Fatburner

Ein Gedanke zu „Fatburner Drink“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s